. .

Prozessintegriertes Thermo-chemisches Verfahren zur Vorbehandlung von Biertrebern zur Steigerung der Biogasausbeute

Willkommen!

Die Kunst des Bierbrauens ist eine sehr alte Tradition. Der Prozessablauf entspricht heute noch dem vor 400 Jahren, ist aber aufgrund der technologischen Entwicklung und der aktuell herrschenden Energiesituation mit hohen Kosten im Bereich der Energiebereitstellung und des Reststoffmanagements verbunden.

Der innovative TherChem Prozess bietet hierbei eine Möglichkeit dem entgegen zu wirken, indem durch ein spezielles Verfahren der Energiegehalt der Reststoffe über die Zwischenstufe Biomethan im Vergleich zu bekannten Prozessen mit deutlich höheren Ausbeuten zurückgewonnen und über eine Kraft-Wärme-Kopplung in den Produktionsprozess rückgespeist werden kann.

TherChem steht für ein nachhaltiges und zukunftsträchtiges Energie- und Reststoffmanagement auf Basis eines thermochemischen und biotechnologischen Koppelprozesses.